IDF Herbst 1999: Intels Masterplan

Bilder Ich dachte mir, dass ich einige der Demos, die ich auf der Show interessant fand, hätte. Ich fange mit ein paar vom Intel e-Home an, das ziemlich cool war (obwohl ich immer noch kein Fan von USB-Netzwerken bin). Dieser kleine Typ ist als der osmanische PC bekannt. Sie schaffen es, ein PIII, i820 Motherboard, ADSL, 8 USB-Anschlüsse, DVD-Laufwerk, Lautsprecher, ein Diamond Speedstar A50 und ein Flachbildschirm zu packen.

Bilder

Ich dachte mir, dass ich einige der Demos, die ich auf der Show interessant fand, hätte. Ich fange mit ein paar vom Intel e-Home an, das ziemlich cool war (obwohl ich immer noch kein Fan von USB-Netzwerken bin).

Dieser kleine Typ ist als der osmanische PC bekannt. Sie schaffen es, ein PIII, i820 Motherboard, ADSL, 8 USB-Anschlüsse, DVD-Laufwerk, Lautsprecher, ein Diamond Speedstar A50 und ein Flachbildschirm zu packen. Die Einheit sah ziemlich süß aus. Beachten Sie das verschwommene Zip-Laufwerk in der Mitte :).

Sieht nicht nach viel aus, aber dieser Typ ist der "Hub" des Heimnetzwerks mit allen Leistungsmerkmalen, die durch eine gesicherte Firewall geschützt sind. Polaris (wie es genannt wird) hat im Grunde die gleichen Funktionen wie die Ottomane neben dem Zip und DVD-Laufwerk.

Top