Intel Xeon zeigt seine Sachen in 7 Motherboards

IWill DH800 (I875P), Fortsetzung Obwohl der AD1980-Codec nicht besonders neu ist, bietet er problemlos 5.1-Surround-Sound-Konnektivität. Es gibt keinen Überhitzungsschutz. Bei hohen Belastungen haben wir die Platine bei 95 ° C abgeschaltet. Gut zu sehen, dass IWill viele Übertaktungsoptionen bietet. An

IWill DH800 (I875P), Fortsetzung

Obwohl der AD1980-Codec nicht besonders neu ist, bietet er problemlos 5.1-Surround-Sound-Konnektivität.

Es gibt keinen Überhitzungsschutz. Bei hohen Belastungen haben wir die Platine bei 95 ° C abgeschaltet.

Gut zu sehen, dass IWill viele Übertaktungsoptionen bietet.

Anstatt zwei COM-Ports in die Backplane zu stecken, entschied sich IWill, nur einen von ihnen anzubieten und nutzt den freien Platz für die Anschlüsse für die hinteren Lautsprecher und einen optischen digitalen Ausgang.

IWill liefert eine Aluminiumplatte, um die Kühler zu montieren, obwohl ein Desktop-Chassis verwendet wird.

Wir haben viel Zubehör gefunden.

Nach dem Einsetzen von vier 512 MB DDR400 DIMMs von Corsair wollte das Motherboard nicht mehr booten. Die Verwendung von Infineon-Modulen hat dieses Problem gelöst.

Top