Ist FujiFilm's FinePix F30 das beste Point-and-Shoot?

Schlussfolgerungen Die Digitalkamera FinePix F30 von FujiFilm ist ein Wunder. Einige seiner Eigenschaften konkurrieren mit denen einer professionellen oder sogar professionellen digitalen SLR-Kamera. Einer davon betrifft Lärm. Die Kamera liefert ein sehr geringes Rauschen bei ISO 100 und 200, ein geringes Rauschen bei ISO 400 und 800 und mäßiges bis akzeptables Rauschen bei 1600 und 3200 ISO. E

Schlussfolgerungen

Die Digitalkamera FinePix F30 von FujiFilm ist ein Wunder. Einige seiner Eigenschaften konkurrieren mit denen einer professionellen oder sogar professionellen digitalen SLR-Kamera. Einer davon betrifft Lärm. Die Kamera liefert ein sehr geringes Rauschen bei ISO 100 und 200, ein geringes Rauschen bei ISO 400 und 800 und mäßiges bis akzeptables Rauschen bei 1600 und 3200 ISO.

Ein weiteres Feature, das Sie bei höherpreisigen, pro-orientierten Kameras, insbesondere bei Spiegelreflexkameras, erwarten würden, ist die Blenden- und Verschlusszeitpriorität. Während einige Point-and-Shoots im mittleren Preissegment diese beiden Belichtungssteuerungsmethoden bieten, sind sie bei Kameras der F30-Preisklasse immer noch selten.

Die sehr geringe Auslöseverzögerung des F30 ist auch bei professionellen und professionellen Digitalkameras typischer. Und ein subtiles Profi-Feature, das ich mag, ist die Art und Weise, wie die Kamera schnell aus dem Bildansichtsmodus kommt, wenn Sie den Auslöser drücken. Dies ist das gleiche wie bei den meisten Pro und Prosumer SLRs.

Die F30 erzeugt Fotos mit sehr guter Farbe, Dynamik und Schärfe, die ohne jegliche computergestützte Bearbeitung auf 6 x 4-Farben wie Epson'sMate 240 schön aussehen. Ich bin beeindruckt von der Anordnung der Bedienelemente an der Kamera. Alles fällt ordentlich unter meine ziemlich großen Finger und ich habe die Steuerung sehr schnell gelernt.

Die Nachteile der F30 sind die etwas weniger als die Standard-xD-Karte, das Fehlen eines Suchers, ein langsames Starten und sehr gelegentliche violette Farbsäume um Dinge wie entfernte Blätter an einem Baum. Ich habe das letzte Problem in vielleicht drei der ungefähr 1000 Bilder gesehen, die ich gemacht habe.

Obwohl die F30 zu diesem Zeitpunkt verfügbar ist, hat FujiFilm ein Upgrade für die Kamera veröffentlicht. Es heißt F31fd. Dieser Kleinbuchstabe "f" erzählt den größten Teil der Geschichte des Upgrades. Die Kamera verfügt über eine spezielle Technologie, mit der sie sich auf menschliche Gesichter konzentrieren kann . Es gibt auch die F40fd, die im Wesentlichen die F31fd mit einem 8, 3-Megapixel-CCD-Sensor ist.

Treten Sie unserer Diskussion zu diesem Thema bei

Top