Logitech: Trash Those Wired Headsets

Praxistest: Einfache Bedienung, lange Gesprächszeit und gute Sprachqualität Das Mobile Bluetooth Headset musste seine Funktionsfähigkeit gegenüber folgenden Endgeräten nachweisen: Nokia 6310i; Sony Ericsson T68i; Sony Ericsson T610. Schlichte Instrumentierung, aber einfache Bedienung: Wippe für Lautstärkeregler, MF-Taste und LED Das Gerät ist wie die meisten Headsets Spartan. Das he

Praxistest: Einfache Bedienung, lange Gesprächszeit und gute Sprachqualität

Das Mobile Bluetooth Headset musste seine Funktionsfähigkeit gegenüber folgenden Endgeräten nachweisen:

Nokia 6310i; Sony Ericsson T68i; Sony Ericsson T610.

Schlichte Instrumentierung, aber einfache Bedienung: Wippe für Lautstärkeregler, MF-Taste und LED

Das Gerät ist wie die meisten Headsets Spartan. Das heißt, es ist sehr einfach zu bedienen. Eine Multifunktionstaste dient als Ein- / Ausschalter und wird auch dazu verwendet, Anrufe anzunehmen und den Pairing-Vorgang zu initiieren. Eine andere Taste steuert die Lautstärke, während eine LED die verschiedenen Betriebszustände mit verschiedenen Farben anzeigt, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten blinken. Jeder, der Probleme mit der Bedienung des Geräts hat, findet Antworten in der zehnseitigen, mehrsprachigen Dokumentation.

Die Paarung war bei keinem der drei Testkandidaten ein Problem, und während der zweiwöchigen Testphase gab es keine unvorhersehbaren Unterbrechungen in der Verbindung zwischen Mobiltelefon und Headset. Bei nahezu uneingeschränktem "Sehen" zwischen Telefon und Headset war eine stabile Verbindung in Entfernungen von mehr als 12 Metern möglich.

Die Telefonie-Tests - Rufannahme und -abnahme sowie Sprachauswahl - funktionierten problemlos mit den Referenzgeräten.

Top