Sieht gut aus für das Geld: Der Cornerstone p2460 19 "Flachbildschirm CRT Display

OSD-Steuerelemente, Fortsetzung OSD-Menü 2, in dem Sie die Kissen-, Balancen-, Trapez-, Parallel-, V-Lin-Symmetrie-, V-Lin-Center-, Top- und Bottom-Hooking-, Rotations- und Farbreinheit einstellen können. Das OSD-Reinheits-Untermenü. Mit dem zweiten OSD-Menü können Sie die Kissen-, Symmetrie-, Trapez-, Parallel-, Vertikallinearitätssymmetrie, vertikale Linearitätsmitte, Oberes Einhaken, Unteres Einhaken, Rotation und Reinheit einstellen. Die R

OSD-Steuerelemente, Fortsetzung

OSD-Menü 2, in dem Sie die Kissen-, Balancen-, Trapez-, Parallel-, V-Lin-Symmetrie-, V-Lin-Center-, Top- und Bottom-Hooking-, Rotations- und Farbreinheit einstellen können.

Das OSD-Reinheits-Untermenü.

Mit dem zweiten OSD-Menü können Sie die Kissen-, Symmetrie-, Trapez-, Parallel-, Vertikallinearitätssymmetrie, vertikale Linearitätsmitte, Oberes Einhaken, Unteres Einhaken, Rotation und Reinheit einstellen. Die Reinheitseinstellung öffnet ein zweites Untermenü zur Einstellung der oberen und unteren Ecke, Ecke TL (oben links), Ecke TR (oben rechts), Ecke BL (unten links), Ecke BR (unten rechts), Aufruf der Standardwerte oder Beenden das Reinheitsmenü. Beachten Sie, dass ich durch die Verwendung der OSD-Reinheitsanpassungen die Farbblühprobleme fast vollständig eliminieren konnte.

OSD-Menü 3, wo Sie eine von drei voreingestellten Farbtemperaturen auswählen oder Ihre eigenen erstellen können.

Im dritten OSD-Menü können Sie zwischen drei voreingestellten Farbtemperaturen (9300K, 6500K und 5000K) wählen oder eine benutzerdefinierte Benutzerfarbtemperatur erstellen. Wenn Sie eine Benutzerfarbe auswählen, wird ein Dropdown-Untermenü angezeigt, in dem Sie die einzelnen Einstellungen für Rot, Grün und Blau anpassen oder das Untermenü der Benutzerfarbe verlassen können. Für unsere Tests haben wir die Standard 9300K Temperatureinstellung verwendet.

OSD-Menü 4, in dem Sie Moiré, horizontale und vertikale Konvergenz, OSD-Verhalten, aktuelle Auflösung und Frequenzeinstellungen einstellen oder alles auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

Im letzten OSD-Menü können Sie Moiré, horizontale und vertikale Konvergenz, OSD-Steuerung (Darstellung und Einstellungen) anpassen, Informationen über die Einstellungen des Monitormodus (Auflösung und Bildwiederholfrequenz) abrufen und die werkseitigen Standardeinstellungen abrufen. Wenn Sie die Option OSD-Steuerung auswählen, wird ein Untermenü angezeigt, in dem Sie einstellen können, wie lange das OSD auf dem Bildschirm angezeigt wird, bevor es sich automatisch abschaltet (von 5 Sekunden auf 56 Sekunden), die horizontale und vertikale Position des OSD verwendet vom OSD (blauer Hintergrund, grüner Hintergrund, Cyan Hintergrund, roter Hintergrund, Magenta Hintergrund, gelber Hintergrund oder schwarzer Hintergrund), wie das ODS erscheint (Pop oder Fan ein- und aus), und schließlich das OSD-Steuermenü verlassen.

Top