Microsoft erhält innerhalb von Samsung, Creative Portable Video

Große Schultern Der Creative ist rechteckig und massiver, hat aber eine bessere Ergonomie als das Samsung. Die Tasten, die sich auf beiden Seiten des Bildschirms befinden, lassen sich intuitiver bedienen. Der Spieler hat ein ausgezeichnetes Gefühl. Eine Basisstation bietet eine einfache Verbindung zum PC.

Große Schultern

Der Creative ist rechteckig und massiver, hat aber eine bessere Ergonomie als das Samsung. Die Tasten, die sich auf beiden Seiten des Bildschirms befinden, lassen sich intuitiver bedienen. Der Spieler hat ein ausgezeichnetes Gefühl. Eine Basisstation bietet eine einfache Verbindung zum PC.

Auf der anderen Seite ist sein Aussehen weniger elegant, massiver, sogar ein bisschen ungeschickt. Es wiegt fast 100 Gramm mehr (330 Gramm) und hat eine größere Grundfläche (145 x 80 x 28 mm). Es passt viel weniger leicht in eine Tasche. Allerdings ist der herausnehmbare Lithium-Ionen-Akku auch größer und die Akkulaufzeit bei Videoaufnahmen beträgt mehr als fünf Stunden, was ein erheblicher Vorteil ist. Und da der Akku austauschbar ist, können Sie die Autonomie verdoppeln. Dateiübertragungszeiten sind identisch mit denen von Samsung.

Keine ideale Welt

Die Tonwiedergabe ist gut; Der kleine Lautsprecher ist nicht großartig, obwohl er ein wenig besser ist als der im Samsung. Die Kopfhörer sind viel besser. Unter dem Strich ist das überlegene Display und die längere Autonomie des Zen PMC überzeugend. Aber es leidet immer noch unter den Einschränkungen, die dem PMC innewohnen. Und es ist ein bisschen sperrig.

Für den Moment gibt es keine ideale Kombination. Wenn Sie auf dem Markt für PMC sind, haben Sie die Wahl zwischen Qualität und Größe. Aber für die meisten Leser von THG wäre mein persönlicher Rat, mit dem Archos AV 400 zu gehen.

Top