Mobil und attraktiv: Externe Festplatten von Maxtor und Seagate

Externe Festplatten: Mode-Accessoire oder funktionale Lösung? Es gibt jetzt eine größere Auswahl an externen oder mobilen Speicherlösungen als je zuvor. Fujitsu, Maxtor, Seagate und Western Digital bieten alle externe Laufwerke; nur Hitachi nicht. Es gibt eine enorme Anzahl von unabhängigen Firmen, die Gehäuse mit USB und / oder FireWire liefern. Der

Externe Festplatten: Mode-Accessoire oder funktionale Lösung?

Es gibt jetzt eine größere Auswahl an externen oder mobilen Speicherlösungen als je zuvor. Fujitsu, Maxtor, Seagate und Western Digital bieten alle externe Laufwerke; nur Hitachi nicht. Es gibt eine enorme Anzahl von unabhängigen Firmen, die Gehäuse mit USB und / oder FireWire liefern.

Der Hauptzweck einer externen Festplatte besteht darin, die Speicherung großer Datenmengen unabhängig von einem einzelnen PC zu erleichtern und es zu ermöglichen, mehrere PCs auf einem einzigen tragbaren Speichergerät zu sichern.

Die Hochglanzliteratur der Antriebshersteller bringt einige gute Punkte. Die Datenmenge, die derzeit auf Heim- und Bürocomputersystemen gespeichert wird, wächst ständig. Dies ist einerseits auf den Platzbedarf digitaler Medien wie Fotos (4 - 5 Megapixel ist bereits Standard) und die zunehmende Beliebtheit von digitalem Video und Musik zurückzuführen. Auf der anderen Seite führt die Popularität von Breitband-DSL dazu, dass Festplattenspeicher viel schneller gefüllt werden kann. Heute sind nicht nur viel mehr digitale Daten verfügbar. es wird auch viel schneller auf der ganzen Welt verteilt.

Externe Festplatten haben sich auch hervorragend für die Speicherung von Daten für den Einsatz in digitalen Multimediasystemen in unseren Wohnzimmern bewährt. Denken Sie nur an die nächste Generation von Set-Top-Boxen, die über eine USB- oder FireWire-Schnittstelle Video und Musik von einem externen Datenspeicher wiedergeben oder TV-Programme auf eine externe Festplatte aufzeichnen können.

Sie haben die Möglichkeit, die Festplatte jederzeit aus ihrem Gehäuse zu entfernen und auf Ihrem PC zu installieren. Da dieser Schritt jedoch normalerweise die Herstellergarantie außer Kraft setzt, sollten Sie es sich zweimal überlegen.

Top