Motherboard Review - ABIT IT5H

Vorteile Nachteile Die Vorteile des ABIT IT5H CPU SoftMenu, "jumperless" Design 75 MHz Busgeschwindigkeit Fähigkeit "Turbo-Frequenz" für 66 MHz Bus-Geschwindigkeit unterstützt moderne DIMM-RAM-Design extrem übertaktungsfreundlich, dank SoftMenu sehr gut ausgestattete P55C Unterstützung Cyrix / IBM 6x86L und M2 Unterstützung kommt mit Bus-Master-Treibern auf Diskette sehr gute Qualität und hohe Stabilität, stabiler als Asus P / I-P55T2P4 rev. 3 hohe

Vorteile Nachteile

Die Vorteile des ABIT IT5H

CPU SoftMenu, "jumperless" Design 75 MHz Busgeschwindigkeit Fähigkeit "Turbo-Frequenz" für 66 MHz Bus-Geschwindigkeit unterstützt moderne DIMM-RAM-Design extrem übertaktungsfreundlich, dank SoftMenu sehr gut ausgestattete P55C Unterstützung Cyrix / IBM 6x86L und M2 Unterstützung kommt mit Bus-Master-Treibern auf Diskette sehr gute Qualität und hohe Stabilität, stabiler als Asus P / I-P55T2P4 rev. 3 hohe Zuverlässigkeit gute Website, aber schwer zugänglich von der westlichen Hemisphäre. Oft lächerlich langsam von hier (UK) definitiv viel besseren Support als Asus einfachen Zugriff auf Flash-BIOS-Upgrades

Die Nachteile des ABIT IT5H

Dieses Board wäre perfekt, wenn es 8 statt 4 SIMM-Steckplätze hätte, aber es ist schon fast perfekt, schon keine Ultra-DAM-Unterstützung aufgrund des HX-Chipsatzes, keine SDRAM-Unterstützung aufgrund des HX-Chipsatzes

Tipps und Kommentare

Empfohlene BIOS-Timing-Einstellungen für die verschiedenen Busgeschwindigkeiten

a) 50, 55 und 60 MHz Busgeschwindigkeit

Automatische KonfigurationBehindert
DRAM RAS # Vorladezeit3
DRAM R / W Lead-Off-Timing6/5
Fast RAS # zu CAS # Verzögerung2
DRAM-Leseburst (EDO / FPM)x222 / x333
DRAM-Schreib-Burst-Timingx222
Turbo Leseableitungaktiviert
DRAM-spekulatives Leadoffaktiviert
Wende-InsertionBehindert
ISA UhrPCICLCK / 3
Chipsatz NA # Behauptungaktiviert
Pipeline-Cache-TimingSchnellste
Passive Freigabeaktiviert
Verzögerte TransaktionAktiviert (?)

b) 66 MHz und 75 MHz Busgeschwindigkeit

Automatische KonfigurationBehindert
DRAM RAS # Vorladezeit3
DRAM R / W Lead-Off-Timing6/5
Fast RAS # zu CAS # Verzögerung2
DRAM-Leseburst (EDO / FPM)x222 / x333
DRAM-Schreib-Burst-Timingx222
Turbo LeseableitungBehindert
DRAM-spekulatives Leadoffaktiviert
Wende-InsertionBehindert
ISA UhrPCICLCK / 4
Chipsatz NA # Behauptungaktiviert
Pipeline-Cache-TimingSchnellste
Passive Freigabeaktiviert
Verzögerte TransaktionAktiviert (?)

c) 83 MHz Busgeschwindigkeit

Automatische KonfigurationBehindert
DRAM RAS # Vorladezeit3
DRAM R / W Lead-Off-Timing7/6
Fast RAS # zu CAS # Verzögerung2
DRAM-Leseburst (EDO / FPM)x222 / x333
DRAM-Schreib-Burst-Timingx222
Turbo LeseableitungBehindert
DRAM-spekulatives Leadoffaktiviert
Wende-InsertionBehindert
ISA UhrPCICLCK / 4
Chipsatz NA # Behauptungaktiviert
Pipeline-Cache-TimingSchnellste
Passive Freigabeaktiviert
Verzögerte TransaktionAktiviert (?)

Zusammenfassung

Ich persönlich habe mich von der ersten Minute an in dieses Board verliebt. Abit hat sich alle meine Beschwerden über dieses Board angehört und seit Version 1.5 unterstützt es jetzt 83 MHz Busgeschwindigkeit und 512 MB Cache RAM, ohne dass es nötig ist, einen zusätzlichen Tag RAM Chip oder ein spezielles COAST Modul zu bekommen, wie im Falle des Asus P / I-P55T2P4. Das IT5H ist definitiv das beste verfügbare HX-Board und es ist eines der schnellsten Sockel 7-Boards überhaupt.

Die Gründe dafür sind einfach.

Nichts ist mit dem Komfort des CPU SoftMenu Setups vergleichbar. Nachdem Sie es einmal benutzt haben, ärgern Sie sich wirklich, wenn Sie ein anderes Board ohne es benutzen. Dies ist jedoch nur für Tweak-Freaks. Für den Fall, dass Sie nur ein anständiges Motherboard benötigen, das eingerichtet und fertig ist, werden Sie von SoftMenu nicht viel Notiz nehmen. Das Board ist ein Wunder der Stabilität. Ich benutze es als meine eigene Systemplatine und ich betreibe meinen P166 Rockstable bei 205/68 MHz, die "Turbo Frequency" Auswahl für 200 MHz CPU-Geschwindigkeit. Es läuft genauso stabil und bei den gleichen BIOS-Einstellungen bei 188/75 MHz, auf die ich immer umschalte, falls ich grafikintensive Spiele betreibe. Diese Spiele profitieren sehr von der Busgeschwindigkeit von 75 MHz. Der K6 läuft stabil bei 250 (3x83) MHz und der Pentium. Die Turbo-Frequenz-Option ist auch eine Funktion, die ich nicht mehr vermissen möchte. Nach mehreren Versuchen fand ich die gleiche Einstellung für das Asus P / I-P55T2P4 rev. 3, FIC PA-2006 und der FKI SL586VT II. Daher ist es nicht wirklich einzigartig. Die Architektur und das Speicher-Timing dieses Boards machen es schneller als jedes andere HX-Board, das ich bisher gesehen habe. Der Asus ist bei gleicher Bus- und CPU-Geschwindigkeit deutlich langsamer und bei 166/83 läuft der Asus deutlich langsamer als der IT5H bei 188/75 oder 205/68 in Winstone. Natürlich kann man die 83 MHz Busgeschwindigkeit in Quake oder anderen grafikintensiven Spielen nicht schlagen. Kein anderes Board scheint so viele der neuen und kommenden CPUs zu unterstützen. Dies macht den IT5H zukunftssicher. Ich mag die neue BIOS-Option, wo Sie jede EIDE-Festplatte zum Booten auswählen können. Es ist das perfekte K6 High Performance Board auf dem neuesten Stand. Sie können Ihren K6 mit der richtigen Spannung betreiben, mit einer Busgeschwindigkeit von 83 MHz, und Sie können bis zu 512 MB RAM nutzen, ohne die Nachteile von TX-Boards zu erleiden, wenn Sie die 64 MB Cache-Fähigkeit des FX / VX / TX-Chipsatzes überschreiten.

Top