Multifunktionsgeräte: Mehr Platz auf dem Desktop!

Lexmark X83 Der X83 ist die Luxusversion des X73. Lexmark hat es mit einem Flüssigkristallbildschirm und 8 MB Speicher ausgestattet, um das Gerät zu beschleunigen und das Arbeiten im autonomen Modus zu erleichtern. Aber es ist auch bei weitem die billigste im Test. Die Kosten pro Seite sind angemessen und die Geschwindigkeit ist mittelmäßig, aber angemessen, was es zu einem sehr guten Startgerät macht. Erg

Lexmark X83

Der X83 ist die Luxusversion des X73. Lexmark hat es mit einem Flüssigkristallbildschirm und 8 MB Speicher ausgestattet, um das Gerät zu beschleunigen und das Arbeiten im autonomen Modus zu erleichtern. Aber es ist auch bei weitem die billigste im Test. Die Kosten pro Seite sind angemessen und die Geschwindigkeit ist mittelmäßig, aber angemessen, was es zu einem sehr guten Startgerät macht.

Ergonomie

Lexmark hat sich auf das Wesentliche konzentriert, so dass Seitenfalter, Faxgeräte oder Kartenleser keine Rolle spielen. Die X83s, Scans und Fotokopien, Zeitraum. Das Bedienfeld ist also völlig ohne Verzierungen - es ist sehr einfach und sehr effizient.

Top