Neue Prozessoren auf alten Boards: Adapter von Upgradeware für Socket 370 und Socket 423

Sockel 370 Mit Tualatin aus Adapter-Sockel 370GU von Upgradeware: Es gibt keinen Fixierungsmechanismus wie bei ZIF-Sockeln (Zero Insertion Force), daher erfordert das Entfernen der Prozessoren große Sorgfalt. Viele Benutzer halten diesen Adapter-Sockel für einen nützlichen Ansatz, um das Upgrade von Motherboard, Speicher und Prozessor in ihren PCs zu verhindern. T

Sockel 370 Mit Tualatin aus

Adapter-Sockel 370GU von Upgradeware: Es gibt keinen Fixierungsmechanismus wie bei ZIF-Sockeln (Zero Insertion Force), daher erfordert das Entfernen der Prozessoren große Sorgfalt.

Viele Benutzer halten diesen Adapter-Sockel für einen nützlichen Ansatz, um das Upgrade von Motherboard, Speicher und Prozessor in ihren PCs zu verhindern. Tausende Menschen auf der ganzen Welt nutzen ein Pentium III-System der zweiten Generation, das bereits über einen Sockel 370 verfügt, aber nicht mit dem Tualatin Pentium III umgehen kann.

Die meisten Prozessoren laufen zwischen 600 und 933 MHz. Sie eignen sich für Standardaufgaben wie Textverarbeitung, Tabellenkalkulation oder Desktop Publishing. In Verbindung mit einer modernen Grafikkarte (mindestens GeForce2) kann dieser Computertyp auch für die meisten 3D-Spiele verwendet werden. Sie werden jedoch schnell zum Stillstand gebracht, wenn sie Videodateien (MPEG-2 oder MPEG-4) komprimieren müssen.

Die Lösung vieler Performance-Probleme ist nicht unbedingt der Kauf eines neuen PCs, denn Intel liefert auch Celeron und Pentium III-Prozessoren bis 1, 4 GHz.

Die Adapterbuchse wird mit einem akzeptablen Kühler und einer Installationsanleitung geliefert, die auch Einsteiger leicht verstehen werden.

Top