Nvidia GeForce GTX 550 Ti Review: Überbrückung der Budget Gap

Benchmark Ergebnisse: Bulletstorm Lass uns sehen, wie diese Karten in Epics neuem Shooter Bulletstorm funktionieren: Beachten Sie die fallenden Frameraten bei 1680x1050: Dies ist ein Problem, das von den Entwicklern erkannt wurde, die bemerken, dass jede Auflösung, die nicht durch acht teilbar ist, derzeit eine Leistungseinbuße erleidet.

Benchmark Ergebnisse: Bulletstorm

Lass uns sehen, wie diese Karten in Epics neuem Shooter Bulletstorm funktionieren:

Beachten Sie die fallenden Frameraten bei 1680x1050: Dies ist ein Problem, das von den Entwicklern erkannt wurde, die bemerken, dass jede Auflösung, die nicht durch acht teilbar ist, derzeit eine Leistungseinbuße erleidet. Dies wird wahrscheinlich in der Zukunft gepatcht werden. Für den Augenblick schlägt der Entwickler vor, dass Personen mit 1680x1050 Monitoren am besten bedient werden können, indem sie eine benutzerdefinierte 1680x1048-Auflösung hinzufügen, wie sie hier beschrieben wurde. Wie es aussieht, hat die Radeon HD 5770 einen bemerkenswerten Vorteil bei der Standard Auflösung von 1680x1050 mit einer minimalen Bildrate über 30 FPS.

Die Radeon HD 5770 schafft sogar einen kleinen Vorteil gegenüber der GeForce GTX 550 Ti bei 1920x1080, aber die beiden Karten sind in jeder Hinsicht gleichwertig. Die GeForce GTX 460 768 MB zeigt in diesem Spiel keinen großen Vorteil, bis die 1080p-Auflösung erreicht ist.

Top