NVIDIA GeForceFX 5900 Ultra: Die Art und Weise, wie FX gespielt werden soll!

Doom III - Mittlere Qualität 4xFSAA Wenn 4xFSAA aktiviert ist, kann keine einzige Karte eine Kerze an der FX 5900 Ultra halten. Die FX 5800 Ultra liegt ungefähr auf dem Niveau der ATI-Karten. Eine interessante Anmerkung nebenbei: Mehr Arbeitsspeicher scheint in DOOM III keine Leistungsvorteile zu bringen, wie die Radeon 9800 PRO 256 MB zeigt.

Doom III - Mittlere Qualität 4xFSAA

Wenn 4xFSAA aktiviert ist, kann keine einzige Karte eine Kerze an der FX 5900 Ultra halten. Die FX 5800 Ultra liegt ungefähr auf dem Niveau der ATI-Karten. Eine interessante Anmerkung nebenbei: Mehr Arbeitsspeicher scheint in DOOM III keine Leistungsvorteile zu bringen, wie die Radeon 9800 PRO 256 MB zeigt.

Schlussfolgerung, DOOM III

Wie zu erwarten war, wird DOOM III nur mit akzeptablen Frameraten der neuesten Generation von Grafikkarten spielbar sein. Während ältere Karten natürlich auch das Spiel ausführen können, wird der Detaillierungsgrad stark reduziert. Wenn es um Geschwindigkeit geht, ist NVIDIA GeForceFX 5900 Ultra derzeit nicht zu schlagen, zumindest in 4xFSAA. In den restlichen Tests ist der direkte Vorgänger, der FX 5800 Ultra, auch sein nächster Konkurrent. Die Radeon 9800 PRO dagegen kann die Tests nur bei hohen Detailtiefen bei niedrigen Auflösungen gewinnen.

Abschließend möchten wir John Carmack und dem Team von id Software für die Durchführung dieses Tests danken.

Top