Übertaktungshandbuch

Übertaktung Schritt für Schritt Schalten Sie den Computer aus, öffnen Sie ihn, lassen Sie das Motherboard manuell überprüfen Überprüfen Sie Ihre CPU - Markierungen oben und unten auf der CPU, schreiben Sie sie auf und setzen Sie Ihre CPU wieder ein. Überprüfen Sie die aktuellen Einstellungen für Taktgeschwindigkeit und Multiplikator auf Ihrem Motherboard manuell, notieren Sie die Jumper-Einstellungen der Versorgungsspannung auf Ihrem Motherboard, vergleichen Sie diese mit dem Handbuch und Ihrer CPU-Markierung, notieren Sie sie. Haben Si

Übertaktung Schritt für Schritt

Schalten Sie den Computer aus, öffnen Sie ihn, lassen Sie das Motherboard manuell überprüfen Überprüfen Sie Ihre CPU - Markierungen oben und unten auf der CPU, schreiben Sie sie auf und setzen Sie Ihre CPU wieder ein. Überprüfen Sie die aktuellen Einstellungen für Taktgeschwindigkeit und Multiplikator auf Ihrem Motherboard manuell, notieren Sie die Jumper-Einstellungen der Versorgungsspannung auf Ihrem Motherboard, vergleichen Sie diese mit dem Handbuch und Ihrer CPU-Markierung, notieren Sie sie. Haben Sie an eine ordentliche Kühlung Ihrer CPU gedacht? Wende es an ! Ändern Sie die Jumper-Einstellungen für die Taktrate und / oder den Multiplikator gemäß Ihrer Anleitung. Prüfen Sie, ob alles in Ordnung ist, ob kein Jumper vergessen wurde oder nicht. Computer starten Erreicht es das BIOS-Setup? Wenn ja, gehen Sie zu 13 Schalten Sie den Computer aus und wechseln Sie den Jumper, falls möglich, auf höhere Versorgungsspannung. Wenn Sie das BIOS-Setup immer noch nicht erreichen sollten, vergessen Sie die Übertaktung auf diese Geschwindigkeit. Ändern Sie die BIOS-Einstellungen auf die richtigen Werte Arbeitsbetriebssystem? Wenn ja, fange an zu testen (ich empfehle Winstone oder die BAPCo Suite. Nimm diesen Job nicht zu leicht! Es ist besser, Abstürze oder Lock-ups jetzt zu verursachen, als sie zu treffen, wenn es zählt!) Wenn nein, solltest du 11 oder versuchen Überprüfen Sie Ihre Kühlung, Sie können auch einige konservativere Speicherzeiten im BIOS-Setup versuchen. Dies bedeutet, die Wartezustände oder die Lese- / Schreibzyklen zu erhöhen; Aber vergessen Sie nicht, später zu überprüfen, ob Sie durch das Testen einiger Benchmarks an Geschwindigkeit gewonnen haben, da es keinen Sinn macht, zu übertakten, wenn der Speicherzugriff langsamer wird. Wenn alles gut läuft - Herzlichen Glückwunsch, wenn nicht, versuchen Sie 11, überprüfen Sie die Kühlung. Ändern Sie die Versorgungsspannung nicht, es sei denn, Sie müssen. Es macht den Chip nur heißer. Vergiss nie: Kühlung ist von größter Bedeutung!

Eine weitere Sache: Windows 95 ist wählerischer beim Übertakten. Daher kann es sein, dass Sie Windows 95 nicht richtig mit Ihrer O / C-CPU ausführen können, obwohl es mit DOS und Windows 3.11 einwandfrei funktioniert. Sie müssen entweder die Kühlung verbessern oder Sie müssen Ihre CPU mit Windows 95 übertakten.

Top