P55 On Boost: Fünf LGA 1156 Boards zwischen $ 200 und $ 250

Übertakten BIOS Frequenz- und Spannungseinstellungen (zum Übertakten) Asus P7P55D Deluxe EVGA P55 FTW Gigabyte P55A-UD6 CPU-Basisuhr 80-500 MHz (1 MHz) 133-300 MHz (1 MHz) 100-1200 MHz (1 MHz) CPU-Multiplikator Ja Ja Ja DRAM-Datenraten BCLK x6 - x12 (x2) BCLK x6 - x12 (x2) BCLK x6 - x12 (x2) PCIe Uhr 100-200 MHz (1 MHz) 80-200 MHz (1 MHz) 90-150 MHz (1 MHz) CPU Vcore 0, 85-2, 10 V (6, 25 mV) 1, 00-2, 30 V (6, 25 mV) 0, 50-1, 90 V (6, 25 mV) Uncore-Spannung 1, 10-1, 90 V (6, 25 mV) 1, 05-2, 00 V (25 mV) 0, 80-1, 94 V (20 mV) PCH-Kern 1, 05 V, 1, 15 V 1, 05-2, 625 V (25 mV) 0, 85-2, 08 V (20 mV)

Übertakten

BIOS Frequenz- und Spannungseinstellungen (zum Übertakten)
Asus P7P55D DeluxeEVGA P55 FTWGigabyte P55A-UD6
CPU-Basisuhr80-500 MHz (1 MHz)133-300 MHz (1 MHz)100-1200 MHz (1 MHz)
CPU-MultiplikatorJaJaJa
DRAM-DatenratenBCLK x6 - x12 (x2)BCLK x6 - x12 (x2)BCLK x6 - x12 (x2)
PCIe Uhr100-200 MHz (1 MHz)80-200 MHz (1 MHz)90-150 MHz (1 MHz)
CPU Vcore0, 85-2, 10 V (6, 25 mV)1, 00-2, 30 V (6, 25 mV)0, 50-1, 90 V (6, 25 mV)
Uncore-Spannung1, 10-1, 90 V (6, 25 mV)1, 05-2, 00 V (25 mV)0, 80-1, 94 V (20 mV)
PCH-Kern1, 05 V, 1, 15 V1, 05-2, 625 V (25 mV)0, 85-2, 08 V (20 mV)
DRAM-Spannung1.20-2.50V (12.5mV)1.20-2.60V (10mV)1, 30-2, 60 V (20 mV)
CAS-Latenz3-11 Zyklen3-15 Zyklen6-15 Zyklen
tRCD3-15 Zyklen3-15 Zyklen1-15 Zyklen
tRP3-15 Zyklen3-15 Zyklen1-15 Zyklen
TRAS3-31 Zyklen9-63 Zyklen1-31 Zyklen
BIOS Frequenz- und Spannungseinstellungen (zum Übertakten)
Intel DP55KGMSI P55-GD80
CPU-Basisuhr133-240 MHz (1 MHz)100-600 MHz (1 MHz)
CPU-MultiplikatorJaJa
DRAM-DatenratenBCLK x6 - x12 (x2)BCLK x6 - x12 (x2)
PCIe Uhr100-110 MHz (1 MHz)90-190 MHz (1 MHz)
CPU Vcore1, 00-2, 30 V (12, 5 mV)0, 90-2, 10 (6, 25 mV)
Uncore-Spannung1, 10-1, 80 V (10 mV)0, 48-2, 09 V (16 mV)
PCH-Kern1, 03-1, 50 V (10 mV)0, 46-1, 96 V (24 mV)
DRAM-Spannung1, 30-2, 00 V (10 mV)0, 93-2, 43 V (15 mV)
CAS-Latenz5-16 Zyklen4-15 Zyklen
tRCD5-16 Zyklen3-15 Zyklen
tRP5-16 Zyklen3-15 Zyklen
TRAS15-75 Zyklen9-31 Zyklen


EVGA führt Asus in einem extrem engen Rennen für "bestes Übertaktungs-Motherboard über $ 200".

Intel hat die höchste Grundtaktung, was für EVGA ein Schock sein sollte. Der wahrscheinlichste Grund dafür, dass einige "Top-Overclocking" -Motherboard-Unternehmen nicht die erwarteten Ergebnisse sehen, ist, dass wir die CPU-VCC für diese Tests wegen der möglichen Prozessorschäden nicht ändern, obwohl es auch möglich ist, dass unser spezielles CPU-Sample nicht existiert 't als Basistakt tolerant wie diejenigen, die diese Firmen benutzen.

Asus nimmt bei der DRAM-Übertaktung die Spitzenplätze ein, dicht gefolgt von EVGA, wenn zwei Module installiert werden. Mit vier Modulen ist die höchste Datenrate von Asus unübertroffen.

Top