Teil 4: Avivo HD Vs. PureVideo HD

Grafikspeicher Benchmarks: 256MB Vs. 128 MB Wir haben uns dazu entschlossen, ein einfaches Experiment durchzuführen, um festzustellen, ob die Menge an Systemspeicher, die Grafiken zugewiesen wird, die HD-Videowiedergabe beeinträchtigt. Die minimale Menge an Grafikspeicher, die vom BIOS erlaubt wurde, war zwischen den beiden Plattformen unterschiedlich.

Grafikspeicher Benchmarks: 256MB Vs. 128 MB

Wir haben uns dazu entschlossen, ein einfaches Experiment durchzuführen, um festzustellen, ob die Menge an Systemspeicher, die Grafiken zugewiesen wird, die HD-Videowiedergabe beeinträchtigt.

Die minimale Menge an Grafikspeicher, die vom BIOS erlaubt wurde, war zwischen den beiden Plattformen unterschiedlich. Die Radeon 3200 erlaubte 64 MB für Grafikspeicher, während die GeForce 8200 mindestens 128 MB zuließ. Zu Vergleichszwecken haben wir beide Plattformen mit allen drei Codecs mit 128 MB getestet und diese mit den Basiswerten von 256 MB verglichen:

Wie Sie sehen können, hatte die für die Grafiknutzung reservierte Speicherkapazität keinen nennenswerten Einfluss auf die Wiedergabequalität auf dem Radeon-Motherboard. Mal sehen, ob das GeForce Mainboard anders ist:

Es sieht so aus, als ob die GeForce die gleiche Geschichte erzählt; Die Zuweisung von 128 MB oder 256 MB scheint keinen Leistungsunterschied für die HD-Wiedergabe zu verursachen.

Top