Überprüfung: Linksys Instant PowerLine EtherFast 10/100 Brücke

Performance Die obigen Zahlen zeigen die beste Fallleistung in etwa gleich wie Produkte von HomePNA (phoneline) 2.0 . Wenn man bedenkt, dass ich HPNA-Produkte nur mit einem eigenständigen 50-Fuß-Telefonverlängerungskabel getestet habe und nicht mit der tatsächlichen Heimverkabelung, sind diese Ergebnisse ziemlich beeindruckend! (D

Performance

Die obigen Zahlen zeigen die beste Fallleistung in etwa gleich wie Produkte von HomePNA (phoneline) 2.0 . Wenn man bedenkt, dass ich HPNA-Produkte nur mit einem eigenständigen 50-Fuß-Telefonverlängerungskabel getestet habe und nicht mit der tatsächlichen Heimverkabelung, sind diese Ergebnisse ziemlich beeindruckend! (Denken Sie daran, dass die Powerline-Networking-Produkte der ersten Generation mit 100 KBit / s glänzen konnten ... wenn sie überhaupt laufen würden!)

Da dies mein erster Fehler bei der Suche nach HomePlug-Netzwerken war, dachte ich, ich würde längere Tests mit NetIQ's Chariot durchführen und einige Vergleichs-Plots erstellen. Die Ergebnisse werden in der Grafik (klicken Sie für eine Ansicht in voller Größe) und in der Tabelle unten angezeigt.

(Die Testbedingungen sind in der Reihenfolge beginnend mit der Bedingung 1 aufgetragen.)
Testbedingung Durchschnitt (Mbps) Minimum (Mbps) Maximum (Mbps) Durchsatz 95%
Konfidenzintervall
Gemessene Zeit (Sekunden) Relative Präzision
(kleinere Zahl ist besser)
Bedingung 15.8141.2406.2990, 09959.7231.710
Bedingung 25.2250.9545.7970, 17359.7103.312
Bedingung 35.2451.0605.8390.14059.6372.661
Bedingung 42.9332.5643.0890, 01059, 7430, 329

Die Ergebnisse zeigen, dass der Durchsatz über den Testzeitraum von einer Minute hinweg ziemlich konsistent ist, selbst bei den großen negativen "Spitzen", die man auf den Plots sieht. Ich bin mir nicht sicher, woran die "Spikes" liegen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht auf irgendwelche elektrischen Interferenzen in der Leitung zurückzuführen sind ... zumindest nicht, was ich erzeugte! Die Messungen der Bedingung 2 und 3 zeigen ungefähr 10% Durchsatzverlust und Bedingung 4 hatte genau einen Abfall von ungefähr 50% . Ich kann den Unterschied zwischen den Ergebnissen der 3. und 4. Bedingung nicht erklären, da beide in der anderen Phase des elektrischen Dienstes meines Hauses und in etwa gleich weit von der Referenzbrücke in meinem Büro entfernt waren. Ich führte die Tests einige Male durch, und obwohl die genauen Zahlen variierten, waren die relativen Durchsatzreduzierungen in jeder der Testbedingungen konsistent.

Ok, Zeit für den Folter-Test! Ich versuchte, sowohl einen Fön, als auch ein kleines Handpuzzle laufen zu lassen, während ich einen Condition-1-Test durchführte, um zu sehen, ob es einen Durchsatz-Hit oder einen Verbindungsverlust gab. Beide Rauschgeneratoren wurden als beide Brücken in dieselbe Ausgangsleiste (nicht gefiltert) gesteckt und ich führte mindestens zwei Tests mit jedem Gerät durch. Die resultierenden Plots zeigten während des Laufens der Motoren keine nennenswerte Änderung des Durchsatzes. Im Grunde hat das Motorgeräusch keinen Unterschied im Betrieb des Netzwerks gemacht ... eine weitere beeindruckende Leistung!

Top