Zusammenfassung: Sechs Core 2 Motherboards unter 100 $

Effizienz und Übertaktung Obwohl der G45T-M2 nur drei Leistungsstufen hat und seine Onboard-Grafik für diesen Test deaktiviert war, fiel er bei unserem Stromverbrauchsvergleich noch etwas zurück. Die Effizienzunterschiede zwischen allen heutigen Motherboards waren extrem gering. Spannungsregler mit Senken laufen kühler als solche, die keine haben. Ob

Effizienz und Übertaktung

Obwohl der G45T-M2 nur drei Leistungsstufen hat und seine Onboard-Grafik für diesen Test deaktiviert war, fiel er bei unserem Stromverbrauchsvergleich noch etwas zurück. Die Effizienzunterschiede zwischen allen heutigen Motherboards waren extrem gering.

Spannungsregler mit Senken laufen kühler als solche, die keine haben. Obwohl keines der heutigen Motherboards außergewöhnlich heiß war, kann Hitze die Effizienz, Stabilität und Langlebigkeit beeinträchtigen.

Das ASRock P45XE ist das einzige Mainboard im heutigen Low-Budget-Vergleich, das hohe Busgeschwindigkeiten wie ein Mainstream-Overclocking-Motherboard bewältigen soll. Der mit Jetway P45 ausgestattete BI-500 liegt zwischen dem FSB, den wir von einem P45-Chipsatz erwarten, und dem FSB, den wir von verschiedenen P43-Produkten erhalten haben.

Das MSI P43 Neo3-F war bei FSB-Takteinstellungen von 400 MHz oder höher nicht bootfähig, aber die 399 MHz-Einstellung führte zu einem 400-MHz-Takt. Dies ist wahrscheinlich ein BIOS-Problem.

Der BI-500 erzielt einen leichten Gewinn an CPU-Stabilität. Dieser spezielle Benchmark spiegelt wahrscheinlich die Spannungsreglerfähigkeit mehr wider als jeder andere Faktor. Andere Motherboards wurden durch den 10x-Multiplikator unseres Prozessors und die Busgeschwindigkeiten begrenzt, die sie früher in unserem FSB-Test erreicht hatten.

Alle heutigen Diagramme sind in der Reihenfolge der durchschnittlichen Leistung sortiert und der BI-500 glänzt, wenn vier Module installiert sind. Wer mit zwei Modulen nach höheren Speichergeschwindigkeiten sucht, wählt stattdessen das ASRock P45XE.

Top