Sieben GeForce GTX 670 Karten, Benchmarked und überarbeitet

Wir haben sieben GeForce GTX 670 Karten. Was ist am schnellsten? Was ist am leisesten? Jeder stolpert auf die Szene, bereit, um Ihren Geldbeutel zu beweisen. In diesem vielseitigen Shoot-Out, das auf dem Nvidia-fähigen GK104 basiert, legen wir Wert auf Thermik, Akustik und Design. Nvidias GeForce GTX 670 sorgte bei der Markteinführung für Furore. D

Wir haben sieben GeForce GTX 670 Karten. Was ist am schnellsten? Was ist am leisesten? Jeder stolpert auf die Szene, bereit, um Ihren Geldbeutel zu beweisen. In diesem vielseitigen Shoot-Out, das auf dem Nvidia-fähigen GK104 basiert, legen wir Wert auf Thermik, Akustik und Design.

Nvidias GeForce GTX 670 sorgte bei der Markteinführung für Furore. Der Titel unseres ersten Blicks auf die Karte fasste alles sehr gut zusammen: GeForce GTX 670 2 GB Rückblick: Ist es schon Zeit GTX 680 zu vergessen? Die GTX 670 zeigte nur ein paar Prozent unter dem Single-GPU-Flaggschiff, und doch kostete sie 100 Pfund weniger und landete bei rund 330 Pfund (ein Sweetspot für Performance-Enthusiasten, würden wir sagen).

Obwohl das Referenzdesign an erster Stelle stand, haben Nvidias Add-In-Board-Partner den Markt bereits mit kundengekühlten, übertakteten, wertschöpfenden Interpretationen überflutet, was eine GeForce GTX 670 sein sollte. Natürlich wollten wir wissen, welcher der Beste ist.

Zu diesem Zweck führten wir eine Sieben-Wege-Schießerei zwischen ihnen durch (natürlich im Einklang mit dem Cowboy-Thema). Aber wie Sie im Verlauf dieser Geschichte sehen werden, stehen alle sieben Karten am Ende unserer Geschichte. Einige kamen mit mehr Kratzern als die anderen, aber mit einer starken Grundlage im Herzen von jedem, es wäre schwierig gewesen für jede dieser Karten zu scheitern.

Die Logistik hat uns leider daran gehindert, ein obligatorisches Gruppenfoto zu machen. Als der Letzte der Mohikaner in unser Labor kam, war der erste Späher bereits zu seinem Schöpfer zurückgekehrt. Das war jedoch für das Testen nicht wichtig, da wir uns an strenge Protokolle für das Benchmarking halten, an einem konstanten Treiberaufbau und dem gleichen Prüfstand festhalten. Als Ergebnis wurden alle sieben GeForce GTX 670-basierten Boards unter idealen Bedingungen bewertet.

Wie Sie in Radeon HD 7950 3 GB gesehen haben: Sechs Karten, Benchmarked und Reviewed, legen wir wieder großen Wert auf den Vergleich der akustischen Eigenschaften jeder einzelnen Karte unter Last. Wir haben beschlossen, dass das bloße Messen und Plotten des A-bewerteten Dezibel-Pegels oder irgendeines Lesens nicht das gesamte Bild des Soundprofils einer bestimmten Karte darstellt. Schließlich kann die Art und Weise, in der Geräusche wahrgenommen werden, von Person zu Person stark variieren.

Dieses Mal haben wir auch die Kühlleistung zweimal getestet: Einmal in der Werkseinstellung und einmal mit allen Karten auf eine identische Taktfrequenz eingestellt. Außerdem haben wir versucht, eine kompakte und preiswerte Karte zu finden, die übertaktet werden kann, aber dennoch kühl und leise bleibt.

Letztendlich haben wir alle Karten so sehr gemocht, dass drei von ihnen zu den besten Antworten auf die folgenden Fragen kamen:

• Welche Karte bietet die beste Grafikleistung?
• Welche Karte bietet die beste Kühlleistung bei geringstem Geräuschpegel?
• Welche Karte ist die beste, allumfassend?


Bereit zu sehen, wie sich sechs Anbieter von Nvidias Referenzaufwand abheben?

Top