Synology DS207 +: NAS in Ihr Zuhause bringen

Webinterface und Testeinrichtung Firmware installieren Nach der Installation der Festplatten müssen Sie die Firmware des NAS-Geräts mithilfe des "Synology Assistant" installieren, der auf der beiliegenden CD enthalten ist. Um die Firmware auf das Gerät zu bekommen, müssen Sie die Software auf einem PC installieren und die Synology DS-207 + mit dem Netzwerk verbinden. Na

Webinterface und Testeinrichtung

Firmware installieren

Nach der Installation der Festplatten müssen Sie die Firmware des NAS-Geräts mithilfe des "Synology Assistant" installieren, der auf der beiliegenden CD enthalten ist. Um die Firmware auf das Gerät zu bekommen, müssen Sie die Software auf einem PC installieren und die Synology DS-207 + mit dem Netzwerk verbinden. Nach dem Starten der Software führt Sie ein Assistent durch die Installation der Firmware. Dies dauert nur ein paar Minuten. Danach ist das NAS-Gerät bereit für die Konfiguration. Auf die für die Einrichtung verwendete Web-Schnittstelle kann über Port 5000 zugegriffen werden. Aktuelle Firmware-Versionen können von der Synology Webseite heruntergeladen werden.

Disk Station Manager

Synology hat die "Disk Station Manager" -Firmware, die auch auf teureren NAS-Geräten wie der Synology Disk Station DS408 verwendet wird, sehr gut entwickelt. Die gesamte Weboberfläche basiert auf der AJAX-Technologie, einem bekannten Teil von Web 2.0-Anwendungen.

Die Menüstruktur ist gut durchdacht, und Benutzer, die noch nie ein NAS-Gerät konfiguriert haben, finden sich leicht zurecht - alle Konfigurationsoptionen sind direkt zugänglich, ohne komplizierte Untermenüs. Bei der ersten Konfiguration können Sie auch Hilfe von mehreren Assistenten erhalten.

Datenspeicherung, Webserver, Blog und mehr

Neben der Verwendung der DS207 + für die Datenspeicherung in Ihrem Netzwerk können Sie sie auch als Webserver verwenden. Synology hat einen vollwertigen Apache-Server inklusive PHP-Unterstützung eingebaut. Es kommt mit einem MySQL-Server.

Mit der integrierten Funktion "Photo Station" können Sie Fotos und Kommentare veröffentlichen. Wenn diese Option aktiviert ist, können Sie über die Webschnittstelle auf einen Blog- und Bildadministrator in voller Größe zugreifen und Benutzerkonten erstellen und Benutzerberechtigungen verwalten.

Sie können auf Dateien, die auf der Disk Station DS207 + gespeichert sind, auch über den Webbrowser zugreifen, indem Sie die Funktion "File Station" verwenden. Der Zugang wird durch die Eingabe eines Benutzernamens und eines Passworts gesteuert, die zuerst im Administratormenü angelegt werden müssen. Auf alle angebotenen Dienste kann auch über eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung zugegriffen werden.

Lokale Computer sichern

Um Daten von einem Computer im lokalen Netzwerk zu sichern, enthält das DS207 + nicht nur sein eigenes Sicherungsprogramm - Synology Data Replicator 3 -, sondern auch einige andere bekannte Produkte wie Acronis True Image, Symantec Backup Exec und EMC Rückblick.

Sie können weitere Bilder in unserer Bildergalerie anzeigen

Konfiguration testen

Wie die meisten neuen NAS-Geräte unterstützt auch der DS207 + Jumbo Frames, aber wir haben sie nicht in unseren Benchmarks verwendet. Die Benchmarks wurden auf unserer Referenzplattform durchgeführt. In den folgenden Tabellen finden Sie Details zu den Hardwarekonfigurationen:

System-Hardware
Intel Plattform 775Asus P5E3 Deluxe, Rev.1.03G
Intel X38, BIOS: 0810 (02.11.2007)
ZentralprozessorIntel Core 2 Duo E6750 (65 nm Conroe-Kern) bei 2, 26 GHz
RAM2x 1 GB Crucial Ballistix DDR3-1600
eSATA ControllerJMicron JMB363
SystemfestplatteSeagate Barracuda 7200, 9, 160 GB
7.200 RPM, SATA / 300, 8 MB Cache
Testen Sie die Festplatte2x Samsung Spinpoint HD321KJ, 320 GB
7.200 U / min, SATA / 300, 16 MB Cache
DVD-ROMSamsung SH-D163A, SATA / 150
GrafikkarteGigabyte Radeon HD 3850 GV-RX385512H
GPU: 670 MHz
Speicher: 512 MB DDR3 (830 MHz, 256 Bit)
NetzwerkkarteMarvell Yukon 88E8056 PCIe Gigabit Ethernet Controller
SoundkarteIntegriert
EnergieversorgungCoolermaster RS-850-EMBA, ATX 12V V2.2, 850 W

Systemsoftware & Treiber
BetriebssystemWindows Vista Enterprise SP1
DirectX 10DirectX 10 (Vista Standard)
Directx 9Version: April 2007
GrafiktreiberATI Radeon Version 7.12
Netzwerktreiber9.0.32.3 (Vista Standard)
Intel ChipsatztreiberVersion 6.9.1.1001 (20/02/2008)
JMicron Chipsatz TreiberVersion 1.17.15.0 (24/03/2007)

Die Firmware-Version war DSM 2.0-0640.

Intel NAS-Leistungstoolkit

Wir haben die Synology DS207 + mit dem Intel NAS Performance Toolkit getestet. Eine ausführlichere Beschreibung des Benchmarks finden Sie im Artikel Benchmarking mit Intels NAS Toolkit.

Top