System Builder Marathon, Q2 2013: $ 1300 Enthusiast PC

Ergebnisse: Synthetik Die Tahiti-powered Radeon HD 7870 des vorherigen Builds wird von Nvidias GeForce GTX 680 übertroffen; wir wissen das. Der 3DMark 11 von Futuremark sollte uns einen Eindruck davon geben, was wir in den Spielbenchmarks erwarten können. Wie erwartet, erzielt die GeForce in diesem synthetischen System einen leichten Gewinn.

Ergebnisse: Synthetik

Die Tahiti-powered Radeon HD 7870 des vorherigen Builds wird von Nvidias GeForce GTX 680 übertroffen; wir wissen das. Der 3DMark 11 von Futuremark sollte uns einen Eindruck davon geben, was wir in den Spielbenchmarks erwarten können.

Wie erwartet, erzielt die GeForce in diesem synthetischen System einen leichten Gewinn. Andererseits, wenn man bedenkt, dass es 200 Dollar weniger kostet, hat das Radeon Board nichts zu entschuldigen. Es bleibt ein solider Wert um 250 $.

Während die Komponenten 3DMark Overall und Graphics GPU-abhängig sind, ist der Physik-Score CPU-gebunden. Folglich ändert sich das nicht viel, da beide Systeme auf Intels Core i5-3570K setzen.

Trotz der identischen Prozessoren ist PCMark in Richtung Speicherleistung gewichtet, und die SSD der Mini-ITX-Maschine hilft dort sehr.

Die Sandra-Module sind eng mit der CPU- und Speicherleistung verbunden. Da beide Systeme sehr ähnlich sind, gibt es wenig zu berichten, außer dass der Mini-ITX-Build einen geringen Bandbreitenvorteil hat.

Top