System Builder Marathon, Juni 2012: $ 500 Gaming PC

Benchmark-Ergebnisse: Synthetik Wir beginnen mit einem Blick auf die synthetische Leistung beider Systeme. Eine leistungsstarke Grafikkarte hält die 500-Dollar-Maschine im 3DMark Extreme-Preset wettbewerbsfähig. Allerdings ist der Prozessor weniger leistungsfähig und wird in den unteren beiden Einstellungen eingesetzt, was mehr Gewicht auf die gesamte Plattform legt. Z

Benchmark-Ergebnisse: Synthetik

Wir beginnen mit einem Blick auf die synthetische Leistung beider Systeme.

Eine leistungsstarke Grafikkarte hält die 500-Dollar-Maschine im 3DMark Extreme-Preset wettbewerbsfähig. Allerdings ist der Prozessor weniger leistungsfähig und wird in den unteren beiden Einstellungen eingesetzt, was mehr Gewicht auf die gesamte Plattform legt. Ziemlich rund, aber der Build dieses Quartals wird von unseren jüngsten Bemühungen übertroffen.

"Alles, was Sie tun können, kann ich besser machen. Ich kann alles, was besser ist als du. "Nachhaltige Texte des Broadway Musical von 1946, Annie Get Your Gun, sind im PCMark 7 so wahr. Die Maschine mit einem um 150% höheren Prozessorbudget reinigt einfach das Haus.

Wenn wir jedoch dasselbe Motherboard und dieselben mechanischen Laufwerke mit ähnlichen Spezifikationen verwenden, erreichen wir eine ziemlich vergleichbare Speicherleistung.

Der Celeron G530 geht bei Sandras Prozessor-Tests mit deutlichem Abstand hinterher, während sein DDR-1066-Speichercontroller die Bandbreite wie erwartet eindämmt.

Top