Thumb Drives: Einführung von 128 GB USB und High-Speed ​​eSATA

Test Setup und Zugriffszeit System-Hardware Hardware Einzelheiten Zentralprozessor AMD Phenom II X4 955 (45 nm, 3, 2 GHz, 4x 512 KB L2 und 6 MB L3 Cache, TDP 125 W, Rev. C2) Motherboard (Sockel AM3) MSI 790FX-GD70 Revision: 1.0 Chipsatz: AMD 790FX + SB750 BIOS: 1.3 RAM 2 x 2 GB DDR3-1333 Corsair TR3X6G1600C8D HDD Seagate NL35 400 GB ST3400832NS 7

Test Setup und Zugriffszeit

System-Hardware
Hardware
Einzelheiten
Zentralprozessor
AMD Phenom II X4 955 (45 nm, 3, 2 GHz, 4x 512 KB L2 und 6 MB L3 Cache, TDP 125 W, Rev. C2)
Motherboard (Sockel AM3)
MSI 790FX-GD70
Revision: 1.0
Chipsatz: AMD 790FX + SB750
BIOS: 1.3
RAM
2 x 2 GB DDR3-1333 Corsair TR3X6G1600C8D
HDD
Seagate NL35 400 GB
ST3400832NS
7.200 RPM, SATA / 150, 8 MB Cache
Energieversorgung
OCZ EliteXstream 800W
OCZ800EXS-EU
Benchmarks
Leistungsmessungen
h2benchw 3.13
PCMark Vantage 1.0
E / A-Leistung
IOMeter 2006.07.27
Fileserver-Benchmark
Webserver-Benchmark
Datenbank-Benchmark
Arbeitsplatz-Benchmark
Streaming liest
Streaming schreibt
Systemsoftware und Treiber
Treiber
Einzelheiten
Betriebssystem
Windows Vista Ultimate SP1
Intel Chipsatztreiber
9.1.0.1007
AMD Grafiktreiber
Radeon 8.12
Intel Matrixspeichertreiber
8.7.0.1007


Zugriffszeit Ergebnisse

Zugriffszeit ist typischerweise keine sehr interessante Metrik. Kingstons neuer 128 GB USB 2.0 Data Traveller 200 benötigt jedoch die längste durchschnittliche Zeit, um physisch auf Daten zuzugreifen (wie wir es bei einem Vergleich dieser Art erwarten würden). Die drei eSATA-betriebenen USB-Sticks sind schneller und bieten im eSATA-Modus die besten Zugriffszeiten.

Schreibzugriffe nehmen viel mehr Zeit in Anspruch und zeigen die Schwäche des Multi-Level-Cell (MLC) -Flash-Speichers, der von allen diesen Geräten verwendet wird.

Top