Webbrowser Grand Prix: Firefox 15, Safari 6, OS X Berglöwe

> Hardwarebeschleunigung Facebook JSGameBench v0.4.1 JSGameBench misst sowohl native HTML5-Hardwarebeschleunigung als auch WebGL. Safari übernimmt die Führung bei der allgemeinen Hardwarebeschleunigung, wobei Firefox die einzige andere sinnvolle Option für OS X ist. Chrome platziert ein sehr entferntes Drittel, gefolgt von einer ebenso geringen Punktzahl für den vierten Platz Finisher Opera. Un

>

Hardwarebeschleunigung

Facebook JSGameBench v0.4.1

JSGameBench misst sowohl native HTML5-Hardwarebeschleunigung als auch WebGL.

Safari übernimmt die Führung bei der allgemeinen Hardwarebeschleunigung, wobei Firefox die einzige andere sinnvolle Option für OS X ist. Chrome platziert ein sehr entferntes Drittel, gefolgt von einer ebenso geringen Punktzahl für den vierten Platz Finisher Opera.

Unter Windows 7 übernimmt Chrome die Führung und verdoppelt damit Safaris erfolgreichen OS X-Score. Firefox ist wieder die zweitbeste Wahl bei der allgemeinen Hardwarebeschleunigung, gefolgt von Internet Explorer auf Platz 3 und Opera auf Platz 4.

HTML5-Hardwarebeschleunigung

Composite Scoring

Das HTML5-Hardwarebeschleunigungs-Composite ist das geometrische Mittel der durchschnittlichen Werte von WebVizBench und Psychedelic Browsing.

Safari ist der große Gewinner auf Mountain Lion, gefolgt von Chrome auf dem zweiten Platz. Während Firefox technisch den dritten Platz einnimmt, sind es und Opera gleichermaßen schlecht für die HTML5-Hardwarebeschleunigung unter OS X.

Unter Windows 7 erhält Firefox seinen Vorsprung gegenüber dem Erzrivalen Internet Explorer zurück. Chrome schafft einen respektablen dritten Platz, gefolgt von Opera auf dem letzten Platz.

Aufreißen

Die folgenden Diagramme sind für Psychedelic Browsing und WebVizBench.

Psychedelisches Browsing macht Opera auf beiden Betriebssystemen zunichte und behebt Firefox für OS X im Vergleich zu WebVizBench, Chrome 21 kommt aus dem Nichts, um den Sieg in WebVizBench auf beiden Betriebssystemen zu behaupten. Ein leichter Vorsprung von Firefox 15 über IE9 in WebVizBench ermöglicht es Mozilla, die HTML5-Hardwarebeschleunigung unter Windows 7 wiederzuerlangen.

WebGL

Chrome und Firefox bleiben die einzigen stabilen Browser mit Standard-WebGL-Implementierungen auf beiden Betriebssystemen.

Composite Scoring

Das WebGL-Composite ist das geometrische Mittel der durchschnittlichen Ergebnisse von Mozillas WebGL FishIE Tank und WebGL Solar System von Chrome Experiments.

Firefox schlägt Chrome auf OS X Mountain Lion mit nur sieben Frames pro Sekunde, 24 bis 17. Firefox 15 übernimmt mit 48 FPS die Führung auf Windows 7, gefolgt von Chrome 21 mit 31 FPS.

Aufreißen

Die folgenden Diagramme enthalten die Durchschnittsergebnisse für WebGL FishIE Tank und WebGL Solar System.

Sowohl Google als auch Mozilla schneiden im WebGL FishIE Tank Benchmark gut ab, aber Chrome hat im WebGL Solar System Test einen deutlichen Nachteil.

Top