Web Browser Grand Prix: Die Top Five, getestet und bewertet

Benchmark-Ergebnisse: Seitenladezeiten Die Seitenladezeiten wurden mit einer angepassten Version von WebMonkey Browser Load Time StopWatch JavaScript (nein, nicht LifeHacker) gemessen. Zusammen mit wählte ich vier beliebte Websites aus den Quantcat Top 100-Bewertungen aus, um die Seitenladezeiten zu testen: craigslist, Facebook, Yahoo!

Benchmark-Ergebnisse: Seitenladezeiten

Die Seitenladezeiten wurden mit einer angepassten Version von WebMonkey Browser Load Time StopWatch JavaScript (nein, nicht LifeHacker) gemessen. Zusammen mit wählte ich vier beliebte Websites aus den Quantcat Top 100-Bewertungen aus, um die Seitenladezeiten zu testen: craigslist, Facebook, Yahoo! und YouTube. Alle fünf Webseiten wurden am 23. Januar 2010 auf der Festplatte gespeichert. Ich habe das JavaScript in allen fünf Browsern für jeweils fünf Iterationen gestartet. Alle fünf Läufe wurden gemittelt, um das Endergebnis zu erreichen. Alle Zeiten wurden vom JavaScript in Millisekunden aufgezeichnet.

craigslist

Es überrascht nicht, dass craigslist die erste Webseite war, die auf jedem der Browser geladen wurde, mit Ausnahme von Internet Explorer. Dies liegt wahrscheinlich am einfachen Design der klassifizierten Website und dem vollständigen Fehlen von Flash-Inhalten.

Chrome übernimmt mit der einfachen craigslist-Homepage die Führung, dicht gefolgt von Firefox und Safari. Internet Explorer wird Vierter, während Opera zuletzt tot kommt.

Facebook

Die Ladezeiten für Facebook schwanken am stärksten von den Webseiten, die wir während unseres Seitenladezeittests getestet haben. Dies wurde in allen Benchmark-Browsern festgestellt.

Dies ist einer der wenigen Tests, bei denen der Internet Explorer alle anderen Browser übertrifft. Aus irgendeinem Grund lädt der Microsoft-Browser die Facebook-Homepage mit extremer Eile. Firefox, Chrome und Opera nehmen jeweils den zweiten, dritten und vierten Platz ein. Safari braucht fast doppelt so lange wie der zweitplatzierte Firefox und mehr als viermal so lang wie IE.

Toms Hardware

Firefox zeigt zuerst an, dicht gefolgt von Chrome, dann Safari und Opera. Der Internet Explorer lädt unsere Seite am langsamsten.

Yahoo!

Ladezeiten für Yahoo! schwanken in Safari um volle 100% während der Tests. Neben der Facebook-Variante aller Browser ist dies die signifikanteste Abweichung während der Seitenladezeittests.

Zusammen mit Facebook, Yahoo! Homepage ist der einzige andere Test, in dem Internet Explorer seine Konkurrenz schlägt. Dieses Mal wird es von Chrome, dann Safari und Opera verfolgt. Firefox überquert als Letzter die Ziellinie.

Youtube

Opera handhabt die über-populäre vom Benutzer generierte Video-Website am geschicktesten. Firefox (2.) und Internet Explorer (3.) beenden praktisch zur gleichen Zeit. Chrome und Safari runden die unteren beiden ab.

Ich nehme an, der Gesamtsieger hier wäre Firefox. Während es den Yahoo! Homepage zuletzt, Mozilla kommt zuerst einmal, und zweitens dreimal. Der Internet Explorer zeigt in diesen Tests ebenfalls eine gute Leistung. IE platziert zuerst in zwei von fünf Tests. Sowohl Opera als auch Safari sind schlecht im Vergleich zu den anderen, obwohl zumindest Opera einen Sieg hatte und YouTube unglaublich schnell lud.

Top